Screenbird im Unterricht

Screenbird ist ein kostenloses Werkzeug zur Bildschirmaufnahme, welches Ihnen ermöglicht, schnell und einfach Schritt-für-Schritt Tutorials aufzunehmen und dabei für die Schüler auch mündliche Anweisungen einzuspielen. Screenbird ist webbasiert und kann verwendet werden, ohne ein Profil zu erstellen – Sie können Ihre Bildschirmaufnahmen im Web speichern, und sie mit Ihren Schülern durch einen Link teilen. Die Aufnahmen können Sie auch auf Ihrem Computer speichern, und sie den Schülern auf eine andere Weise zugänglich machen. Das Werkzeug eignet sich in erster Linie für die monologischen Unterrichtsform.

screenbirdIn der monologischen Unterrichtsform ist es naheliegend, Screenbird zu verwenden, um für die Schüler Tutorials aufzunehmen, welche sie für das selbstständige Lösen von Aufgaben in verschiedenen Programmen anleiten. Man kann beispielsweise eine Sequenz aufzeichnen, die zeigt, wie man in einer Kalkulationstabelle einen Trend mit einer Tendenzlinie veranschaulicht. Die Schüler können während der Arbeit an den Aufgaben zur videobasierten Anleitung zurückkehren, und die Sequenzen nochmals anschauen, welche sie brauchen, um die Aufgaben lösen zu können.

Es ist auch möglich, die Schüler ihren eigenen Arbeitsprozess mit Screenbird aufnehmen zu lassen. Anstatt z.B. in der Mathematik einen fertigen Bericht abzuliefern , der auf Berechnungen im Excel basiert, können die Schüler mithilfe von Screenbird dokumentieren, wie sie durch das Anwenden bestimmten Funktionen im Excel zu ihrem Ziel gekommen sind - und als Lehrperson erhalten Sie die Möglichkeit zu sehen, ob die Schüler die Funktionen nutzen können, welche Sie ihnen vermittelt haben.

Indem man ein Konto erstellt, oder sich mit seinem Google-Konto oder Facebook-Profil einloggt, kann man kostenlos bis zu 150 Video-Minuten speichern.

Benötigen Sie Hilfe für die ersten Schritte mit Screenbird im Unterricht und für die Funktionen des Tools, können Sie diese kurze Präsentation anschauen, welche im Programm aufgenommen wurde: Erste Schritte mit Screenbird im Unterricht