Storybird im Unterricht

Storybird ist ein kostenloses webbasiertes Werkzeug, mit dem man die Schüler, ausgehend von Bildern, Geschichten verfassen lassen kann. Das Tool bietet die Möglichkeit, dass die Schüler alleine an den Texten arbeiten, oder dass sie an einer gemeinsamen Geschichte zusammenarbeiten. Es eignet sich in erster Linie für den Einsatz innerhalb der dialogischen und der polyphonen Unterrichtsform.

Storybird

In der dialogischen Unterrichtsform kann Storybird als ein Werkzeug für die kreative Arbeit der Schüler gebraucht werden. Der Lehrer hat die Möglichkeit, die Schüler der Klasse im System aufzuführen, und er kann ihnen dann eine gemeinsame Aufgabe stellen, welche auf einem Bild basiert. Man hat die Möglichkeit, ein Bild von seinem eigenen Computer hochladen, das als Ausgangspunkt für eine solche bildgebundene Schreibaufgabe dienen kann. Man kann die Schüler auch ihre eigenen Geschichten in Storybird erstellen lassen. Im Zusammenhang mit solchen mehr freien Schreibaufgaben, können die vielen Bilder in der Datenbank von Storybird den Schülern als Inspiration dienen. Der Schüler wählt ein Bild aus der Storybird Sammlung, welches den Ausgangspunkt für die Geschichte darstellt, und dann baut er rund um eine Reihe von Bildern eine Geschichte auf , die sich auf das erste ausgewählte Bild beziehen.

Es ist möglich, dass die Schüler einen Teil der Geschichte in Storybird schreiben, und diesen mit den anderen teilen, die danach mit der Geschichte weiterarbeiten können. Diese Funktion eignet sich gut für den Einsatz in der polyphonen Unterrichtsform. Die Schüler können z.B. paarweise organisiert werden, und abwechselnd an zwei verschiedenen Geschichten schreiben. Dies gibt Ihnen sowohl die Möglichkeit, sich gegenseitig im Schreibprozess zu inspirieren, als auch zu korrigieren, was der andere geschrieben hat.

Um Storybird zu nutzen, braucht man ein Konto. Ein solches kann hier. Um die Möglichkeit zu haben, Klassen zu erstellen und den Schülern gemeinsame Aufgaben zu erstellen, muss man ein Lehrer/Klasse Konto erstellen. Die Lehrperson kann sehr leicht Schüler als Nutzer registrieren, so dass sie sofort damit beginnen können, Geschichten zu schreiben. Storybird zu benutzen ist kostenlos, wenn man sich damit begnügt 3 Klassen und 75 Schüler zu registrieren.

Brauchen Sie Hilfe bei der Verwendung von Storybird, gibt es diese hier.

Ein Gedanke zu"Storybird im Unterricht”

Kommentare sind geschlossen.