Tricider im Unterricht

Tricider ist ein webbasiertes Werkzeug, um Ideen zu generieren und zu evaluieren und um gemeinsame Diskussionen zu unterstützen. Es ermöglicht den Schülern, verschiedenen Themen online zu diskutieren, und es gibt ihnen (und dem Lehrer) die Möglichkeit, jedes Argument in der Diskussion zu bewerten. Das Werkzeug ist geeignet für den Einsatz in einer dialogischen als auch in einer polyphonen Unterrichtsform.

Tricider i undervisningen

In der dialogischen Unterrichtsform kann Tricider verwendet werden, um die gemeinsamen Diskussionen der Schüler über verschiedene Themen zu unterstützen. Die Möglichkeit der Schüler, schriftlich zu argumentieren, und das einzelne Argument in der Diskussion zu vertreten, kann Unterstützung bieten dafür, dass mehr Schüler in der Diskussion gehört werden, gleichzeitig werden die Argumente festgehalten und können später mündlich vertieft werden. Es ist möglich, die Schüler ihre Argumente als Vorbereitung auf den Unterricht posten zu lassen, und die Diskussion zu einem bestimmten Zeitpunkt für weitere Beiträge schliessen.

In der polyphonen Unterrichtsform kann Tricider als ein Werkzeug dienen für die gemeinsame Entwicklung von Ideen- und für die Beurteilung dieser Ideen. Die Lehrperson kann die Schüler bitten, je zwei oder drei Ideen im Werkzeug zu präsentieren, und sie danach dazu auffordern, für oder gegen die eigenen und fremden Ideen zu argumentieren. Auf diese Weise kann das Tool z.B. im Zusammenhang mit dem Start einer Projektarbeit in Gruppen verwendet werden.

Tricider ist kostenlos zu benutzen, und es erfordert nicht, dass man ein Login erstellt. Man kann den Diskussionsraum mithilfe der Schaltfläche "teilen und laden" mit anderen teilen, und den Diskussionsraum abonnieren, so dass man eine E-Mail erhält, wenn neue Beiträge gemacht wurden.

Sie können ein Video über die Funktionen des Tricider sehen, und zwar hier.